Willkommen beim Netzwerk der Schülerlabore im Bereich der MINT-Umweltbildung


MINT-Umweltbildung vermittelt interdisziplinäres Wissen über Fragen zur Umweltbildung im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Sie fördert Umweltbewusstsein und nachhaltiges Umwelthandeln. Schülerlabore sind besonders geeignet, Kindern und Jugendlichen MINT-Umweltbildung nahe zu bringen und als Multiplikatoren auch in unsere Gesellschaft zu tragen.

© 02.2017
by LeLa
Karte der Netzwerkmitglieder:

Einige Themen und Keywords aus der MINT.ub


Informatik Trinkwasseraufreinigung Kunststoffe im Alltag Himmel und Hände Interaktive Geschichten mit Scratch Ganzheitliche Betrachtung Naturwissenschaftsgeschichte Erbsubstanz zum Anfasssen - Isolierung von DNA aus Tomaten Wasser Ätherischen Ölen auf der Spur Radioaktivität - Strahlende Zukunft? Informatik enlightened - Was Blumen Kunst und Technik Erforschung der Parkinson Erkrankung Wärme Handy-Recycling Konsum Ressourceneffizienz Naturkatastrophen Webshop & Co: How to do - Überblick über Web-Technologien CAD und Anwendungen (3D-Druck) Nachhaltigkeit: Einführung + Expertenbefragung durch die Kinder Unsichtbare Kraft - Magnetkran Elektronischer Linienfolger Automatisieren kapieren Videoanalyse zweidimensionaler Bewegungen Ingenieurwissenschaften und Mathematik / Brückenkonstruktion / Robotik / Automatisierungstechnik / additive Fertigungstechnik / Informatik / Erneuerbare Energien Von der Weide zum Aspirin SpurtMobil Kreislaufwirtschaft Klimawandel Räuber-Beute-Beziehungen Zusammenarbeit mit Landwirtschaft - Lebensmittelproduktion Umweltschutz Sensoren-Können Roboter fühlen Umwelt Fairer Handel und interkulturelles Lernen Strukturbildungen im Wattenmeer Design und Marketing Lineare Optimierung-Welchen Kuchen backt der Bäcker?




Tip:

Diese Website ist über die folgenden URL abrufbar:

www.mint-umweltbildung.de
www.mint-ub.de
www.mint-ub.lernortlabor.de
http://mint-ub.lernortlabor.de


Diese Internetplattform wird ständig ausgebaut. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei um sich weiter über die Arbeit des Netzwerkes und über MINT-Umweltbildung in Schülerlaboren zu informieren.



Top